Media News

The Media News
(only available in german)

 
  Aktuelle NewsPrint Version
 
Media News
Belgien - Flair ĂĽberrascht mit neuem Look  
Frankreich - Premium-Magazin F L´Art de Vivre erscheint mit neuer Heftstruktur  
Frankreich – France TV PublicitĂ© launcht in KĂĽrze Angebote fĂĽr Addressable TV  
Japan - unser umfangreiches Angebot: The Asahi Shimbun und T Japan: The New York Times Style Magazine  
Schweden - Svenska Dagbladet verzeichnet hohen Leserschaftszuwachs  
Schweiz - Livesystems mit erweitertem Out-of-Home-Netz und Spezialangebot fĂĽr den Herbst  
Digital: Belgien – Roularta Network mit attraktiven Sonderkonditionen fĂĽr den Herbst  
Digital: Schweden - Schibsted Schweden mit neuem Preismodell fĂĽr RON Displays  
Digital: UK – das umfangreiche Newsletter-Portfolio der Telegraph Media Group  
 

Belgien - Flair überrascht mit neuem Look

Der Titel Flair (fläm./frz.) hat mit einem Restyling seine Position als führendes Magazin für die junge weibliche Leserschaft in Belgien gestärkt. Eine neue Farbpalette und geänderte Schriften definieren den frischen neuen Look. Inhaltlich bestimmt die Einführung von vier großen Themensäulen das Geschehen: „Flair Talks“ berichtet über aktuelle Trendthemen, „Self-Love“ über Psychologie, Mode und Beauty. „Gen F“ bietet persönliche Erlebnisberichte und Fragen von Flair-Lesern, und „Chillax“ informiert zu trendigen Kulturthemen sowie Reisen und gibt Ausgehtipps. Fernab von stereotypen Schönheitsidealen legt Flair Wert auf Diversität und Inklusion und wird mit diesem Anspruch und dem neuen Design noch relevanter für die angesprochene Zielgruppe zwischen 20 und 30. Das Magazin erscheint wöchentlich in einer französischsprachigen und einer flämischen Version und erreicht 686.987 Leserinnen und Leser. 41% der Leser sind jünger als 35 Jahre. Der neue Auftritt erstreckt sich auch auf die digitale Präsenz der Marke unter flair.be sowie auf Facebook, Instagram und Twitter. Zur Stärkung des neuen Ansatzes und zur Umsetzung von kreativen Kampagnen arbeitet das Magazin eng mit der auf die junge Zielgruppe spezialisierte Content Marketing und Research Agentur NextGenity zusammen.

Mehr Infos

 
 
Frankreich - Premium-Magazin F L´Art de Vivre erscheint mit neuer Heftstruktur

Das exklusive Magazin für internationale Lebensart und zeitgenössischen Luxus der französischen Groupe Figaro F L´Art de Vivre hat einen Refresh erfahren und präsentiert sich ab sofort übersichtlich in drei großen Heftteilen. Unter der Leitung der neuen Chefredakteurin Marie Noelle Demay berichtet das Magazin in der Auftaktrubrik „Ipso Facto“ über die aktuellsten Trends und aufstrebenden Talente, welche die Lebensart von Heute prägen. Der mittlere Heftteil „Italiques“ entführt den Leser mit spannenden Reportagen und Interviews sowie hochästhetischen Fotostrecken in die Welt einflussreicher Akteure und Künstler der Gegenwart. In der abschließenden Rubrik „Carpe Diem“ laden die Autoren zum Genießen und Entspannen ein bei der Lektüre über außergewöhnliche Reiseziele, inspirierende Designs und kulinarische Highlights. F L´Art de Vivre erscheint in acht Ausgaben jährlich als Beilage der Gesamtbeilage von Le Figaro mit 327.000 verkauften Exemplaren und erreicht die hochwertige Leserschaft der Qualitätstageszeitung mit 1,6 Mio. Lesern und 813.000 Premium-Lesern. Die nächste Ausgabe des Magazins am 24. November legt den Schwerpunkt auf Schmuck und Geschenke zum Fest. Anzeigenschluss ist am 19. Oktober.

Mehr Infos

 
 
Frankreich – France TV Publicité launcht in Kürze Angebote für Addressable TV

France TV Publicité, der Vermarkter der staatlichen französischen Sendergruppe France Télévisions, geht in der Umsetzung revolutionärer Werbeansätze voran und bietet nach der kürzlich erfolgten Genehmigung von segmentierter Werbung durch die französische Regierung bereits ab Jahresende innovatives Addressable TV an. Die nach Betreiberdaten wie Geolokalisierung, Haushaltsmerkmalen etc. in Zielgruppen ausgesteuerte Fernsehwerbung wird für die öffentlich-rechtlichen TV Sender von France Télévisions, France 2, France 3, France 3 Regional und France 5 verfügbar sein. Zunächst erfolgt im November und Dezember die Ausstrahlung von Test-Kampagnen nationaler und lokaler Werbekunden. Mit den geschlossenen Partnerschaften mit Orange und Bouygues Telecom kann France TV Publicité für das neue Angebot „adressable.tv“ mit einer technischen Reichweite über die Set-Top-Boxen von rund 11 Millionen Fernsehern in Frankreich aufwarten.

Mehr Infos

 
 
Japan - unser umfangreiches Angebot: The Asahi Shimbun und T Japan: The New York Times Style Magazine

Unser Mediaportfolio für Japan umfasst neben der größten japanischen Tageszeitung The Yomiuri Shimbun und der führenden Wirtschaftszeitung The NIKKEI auch die zweitgrößte Zeitung des Landes: The Asahi Shimbun. The Asahi Shimbun erscheint in der Morgenausgabe mit 5,95 Mio. Exemplaren und wird zu fast 100% als Abonnement an die japanischen Haushalte verteilt. Die Abendausgabe kommt auf 1,8 Mio. Exemplare. Am Morgen erreicht die Zeitung 14 Mio. Japaner täglich und eine höhere Reichweite unter den sehr wohlhabenden und gebildeten Lesern als die Mitbewerber. 23,8% der Abonnenten verfügen über ein Haushaltsvermögen von 100 Mio. Yen (ca. 800.000 €) oder mehr. The Asahi Shimbun wurde bereits mehrfach ausgezeichnet und erhielt unter anderem 2017 den Pulitzer Preis für die Berichterstattung zu den Panama Papers sowie allein 2018 zwei Awards of Excellence von der renommierten Japan Newspaper Publisher & Editors Association. Ein hoher Anteil der Wirtschafts- und Meinungsführer informiert sich täglich über die Printausgabe und über den Digitalauftritt asahi.com.

Ebenfalls über das Verlagshaus The Asahi Shimbun erscheint in Lizenz das Luxusmagazin T JAPAN: The New York Times Style Magazine. Die japanische Version des monatlichen Style- und Lifestylemagazins T: The New York Times Style Magazine erscheint fünfmal jährlich und beinhaltet ausgewählte übersetzte Beiträge der US- Ausgabe und eigens produzierte Inhalte zu den Themen Mode, Beauty, Kunst, Interior Design, Architektur, Kulinarik und Reisen. Mit 200.000 Exemplaren verzeichnet T JAPAN unter den kostenfreien Luxusmagazinen des Landes die höchste Auflage. 180.000 Exemplare werden an die Leser der Tageszeitung The Asahi Shimbun in den Metropolregionen Tokio, Kansai und Nagoya verteilt, die über ein besonders hohes Haushaltseinkommen verfügen. 20.000 Exemplare werden an die Prime-Kunden der E-Commerce Fashion Site „Flag Shop“ des Verlags Shueisha gesendet. Ca. 400.000 UU monatlich rufen die Inhalte von T JAPAN digital unter tjapan.jp ab.

Mehr Infos

 
 
Schweden - Svenska Dagbladet verzeichnet hohen Leserschaftszuwachs

Die schwedische Qualitätstageszeitung Svenska Dagbladet hat nach den neuesten Resultaten der Studie Orvesto Konsument kräftig an Reichweite zulegen können. Die Zeitung erreichte im Abfragezeitraum Januar – April 2020 durchschnittlich 353.000 Leser pro Tag und steigerte damit ihre Leserschaft gegenüber dem letzten Erhebungszeitraum September bis Dezember 2019 um eindrucksvolle 24%. Auch im Vorjahresvergleich erzielte die Zeitung einen Leserschaftszuwachs von 8%. Mit einer Kampagne in Svenska Dagbladet erreichen Werbekunden eine gebildete und konsumfreudige Leserschaft in den urbanen Regionen Schwedens. Der Wirtschaftsteil der Zeitung SvD Näringsliv gilt als Schwedens größte Wirtschaftszeitung des Landes noch vor den klassischen Wirtschaftszeitungen. Lifestylekunden mit dem Wunsch nach einem hochwertigen Magazinumfeld erreichen über das elegante Lifestylemagazin SvD Perfect Guide ca. 182.000 Leser. Das Magazin wird mit der Samstagsausgabe an ausgewählte Abonnenten mit einem überdurchschnittlich hohen Einkommen in der Region Stockholm verteilt.

Mehr Infos

 
 
Schweiz - Livesystems mit erweitertem Out-of-Home-Netz und Spezialangebot für den Herbst

Unser Mediapartner für digitales Out-of-Home in der Schweiz Livesystems hat sein Netz an Full-HD-Cityscreens deutlich ausgebaut und verfügt nun über 81 großflächige Screens (ab 75 Zoll) an hochfrequentierten Standorten in den urbanen Regionen der Schweiz. Kampagnen auf den großen Außenwerbeträgern mit hoher Leuchtkraft erreichen ca. 3 Millionen Kontakte pro Woche. Hinzu kommen ganz frisch ab Oktober schweizweit digitale Stelen vor den Shops von 48 Tamoil-Tankstellen, welche ca. 390.000 Kontakte wöchentlich generieren. Für den Herbst hat Livesystems einen Sonder-Paketpreis mit ca. 30% Sonderrabatt geschnürt, gültig bei Buchung aller Standorte für mindestens eine Woche im Zeitraum bis Ende des Jahres. Neben den Cityscreens bietet das größte digitale Out-of-Home Werbenetz der Schweiz insbesondere Werbescreens in den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie an Tankstellen. Allein mit den ca. 5.600 Passenger TV Screens in den Bussen und Bahnen der Schweiz erreicht das Unternehmen über 1,59 Millionen Menschen täglich (WMF beglaubigt). Hinzu kommen ca. 1.700 Gasstation TV Screens an den Zapfsäulen von über 300 Tankstellen. Seit April vertritt Livesystems zusätzlich exklusiv die hochattraktiven analogen Flächen der Verkehrsbetriebe Zürich VBZ: die breite Produkt-Palette reicht vom Hängekarton über Fenstertransparente bis hin zur Vollbemalung von Trams und Bussen.

Mehr Infos

 
 
Digital: Belgien – Roularta Network mit attraktiven Sonderkonditionen für den Herbst

Die belgische Roularta Media Group hat attraktive Sonderkonditionen für einige Websites und Werbeformate aufgelegt. Für Display-Kampagnen auf den News- und Lifestyles-Websites knack.be/levif.be, flair.be (fläm./frz.) oder libelle.be/femmesdaujourdhui.be mit Laufzeit im 4. Quartal 2020 bietet der Verlag für alle Display-Formate 50% Sonderrabatt. Ein besonderes Angebot ist für das Inread-Videoformat buchbar: In den Rotations Run of Network, Run of Women oder Run of Men erhalten Werbekunden für das wirkungsvolle Format einen Angebots-CPM von € 10 nach AE, das entspricht einem Preisnachlass von ca. 60%. Beide Angebote gelten ausschließlich für Neubuchungen und ein Minimum-Investment von € 5.700 nach AE. Das Roularta Network erreicht über die Plattformen Desktop, Tablet und Mobile monatlich ca. 3,35 Millionen Unique User und 26 Millionen Page Views.

Mehr Infos

 
 
Digital: Schweden - Schibsted Schweden mit neuem Preismodell für RON Displays

Der Verlag Schibsted Schweden hat sein umfangreiches digitales Angebot weiter ausgebaut und bietet für performance-orientierte Kampagnen ab sofort ein Cost per Click – Preismodell für das reichweitenstarke Netzwerk. Das neue Angebot ist zum CPC-Preis von 7 SEK buchbar für ein Bild-Text-Display in den Formaten Modul (640x320) und Widescreen (250x600) auf dem Desktop sowie Panorama (320x320) für mobile Endgeräte. Geo-Targeting ist ohne Aufpreis möglich. Zu den im Netzwerk inkludierten Websites zählt die führende Nachrichten-Website Schwedens aftonbladet.se mit 5,7 Millionen UV pro Woche und 256 Millionen Impressions und der Online-Marktplatz blocket.se mit 2,3 Millionen UV. Darüber hinaus werden die CPC-Kampagnen auf den Websites der Tageszeitung Svenska Dagbladet svd.se, auf der Wetter-Website klart.se, der News-Website omni.se sowie Omni Ekonomi und TV.nu ausgespielt.


Mehr Infos

 
 
Digital: UK – das umfangreiche Newsletter-Portfolio der Telegraph Media Group

Die Website telegraph.co.uk des britischen Verlags Telegraph Media Group erreicht mit ca. 28,4 Millionen Unique Usern monatlich ca. 57% der britischen Bevölkerung und ist eine der größten Newssites des Landes. Ein optimales Mittel zur direkten Ansprache der User in einem journalistisch hochklassigen und für die jeweilige Zielgruppe thematisch relevanten Umfeld bietet das umfangreiche Newsletter-Portfolio des Verlags. Aktuell werden regelmäßig 36 verschiedene Newsletter aus den Themenbereichen Nachrichten, Politik, Lifestyle, Business, Sport, Reisen, Kunst und Technologien an Abonnenten versendet, vom „Frontpage“ – Newsletter mit aktuellen Nachrichten und über 360.000 Empfängern bis zur „Fashion on Friday“ – Ausgabe mit den interessantesten Mode-News der Woche für ca. 45.000 Empfänger. Werbekunden profitieren von einer hohen Akzeptanz der Newsletter als Werbeträger: 59% der Leser beschäftigen sich länger als 3 Minuten mit den Inhalten, und 1 von 3 Empfängern klickt oft oder immer auf einen Link innerhalb des Newsletters. Ein Sponsorship der Newsletter wird je nach Frequenz der Ausgabe täglich, wöchentlich oder monatlich jeweils mit 100% SOV vergeben und umfasst eine Präsentation des Werbekunden mit Logo und MPU. 

Mehr Infos

 
 
 

© 2020 Mercury-Publicity - Internationaler Media-Repräsentant

Impressum | Disclaimer | Privacy policy