Media News

The Media News
(only available in german)

 
  Aktuelle NewsPrint Version
 
Media News
Belgien – Roularta Media Group bringt im Herbst das nächste Mini – Couponheft heraus  
Dänemark - Tageszeitung B.T. ab September mit erweiterter Samstagsausgabe  
Dänemark - Frauenmagazin Femina erscheint im neuen frischen Look  
Frankreich – F, L´Art de Vivre präsentiert im September First-Class-Mode und Design  
Schweden – amelia ist die fĂĽhrende Frauenzeitschrift Schwedens  
Spanien – die nächste Ausgabe des Luxusmagazins Fuera de Serie erscheint am 09. Oktober  
UK – Telegraph Media Group launcht Luxury-Ausgaben zum Thema Reisen  
OOH: Schweiz – Livesystems mit EinfĂĽhrungsangebot fĂĽr die Migrolino-Standorte  
Digital: Belgien – Roularta Media Group lanciert Sommerangebote fĂĽr das Roularta-Netzwerk  
Digital: Norwegen – die größte Website fĂĽr Wirtschaftsnachrichten E24.no  
 

Belgien – Roularta Media Group bringt im Herbst das nächste Mini – Couponheft heraus

Die belgische Roularta Media Group zählt einige der führenden Magazine des Landes im Nachrichten-, Lifestyle- und Frauensegment zu ihrem Portfolio. Neben den klassischen Werbeformaten in Print und Digital bietet der Verlag zweimal jährlich ein reichweitenstarkes und preislich sehr attraktives Werbemittel zur direkten Steigerung des Verkaufsabsatzes. Das Coupon-Heft im praktischen Format 130 mm x 160 mm beinhaltet exklusive Rabatte, besondere Angebote und Aktionen für die Leser des Trägertitels. Je einem Werbekunden pro beidseitig bedruckbarem Coupon bietet sich ausreichend Platz zur Präsentation der Werbeaktion und gleichzeitiger Imagewerbung. Das nächste Mini-Booklet zum Thema „Fest“ mit Erscheinungszeitraum Ende Oktober wird den Augenmerk auf die Weihnachtszeit und das Jahresende richten mit passenden Coupons z.B. zur Dekoration, Geschenkideen, festlicher Kleidung, leckeren Weinen, u.v.m. Eine Schaltung im Coupon-Heft ist in zwei verschiedenen Editionen buchbar: für das „Pack Lifestyle“ mit den Magazinen Knack / Knack Weekend, Le Vif / Le Vif Weekend sowie Plus Magazine (fläm. / frz.) mit einer Gesamtauflage von 298.324 Exemplaren oder für das „Pack Women“ mit den führenden wöchentlichen Frauenmagazinen Libelle und Femmes d´Aujourd´hui mit 364.773 Exemplaren (CIM 2019). Für eine Belegung beider Pakete offeriert der Verlag einen zusätzlichen Kombi-Rabatt in Höhe von 15%. Der Buchungsschluss für das Mini-Booklet ist am 07. September.

Mehr Infos

 
 
Dänemark - Tageszeitung B.T. ab September mit erweiterter Samstagsausgabe

Der dänische Verlag Berlingske Media entwickelt die populäre Zeitung B.T. weiter und baut das redaktionelle Angebot der Samstagsausgabe deutlich aus. Ab dem Herbst erscheint B.T. am Samstag mit drei großen Zeitungsteilen zu Nachrichten, Sport und Unterhaltung und wird die Leser mit allen wichtigen Neuigkeiten und reichlich Lesestoff für das gesamte Wochenende versorgen. Parallel wird die Sonntagsausgabe der Zeitung eingestellt und dadurch die Abonnement-Kosten deutlich verringert. B.T. erreicht derzeit wöchentlich 451.000 Leser (TNS Gallup Jahr 2020). Die Ausgaben Montag bis Freitag werden als kostenfreie Ausgaben in den Ballungszentren verteilt. Die Wochenendausgaben werden im Einzelverkauf vertrieben und sind über Abonnements erhältlich. Als crossmediale Marke erreicht B.T. ca. 2,1 Mio. Dänen wöchentlich und ist mit 2,4 Mio. Unique Usern der Website bt.dk monatlich das größte digitale Nachrichtenmedium des Landes.

Mehr Infos

 
 
Dänemark - Frauenmagazin Femina erscheint im neuen frischen Look

Die wöchentliche Frauenzeitschrift Femina vom dänischen Verlagshaus Aller Media hat sich einem Refresh unterzogen und erscheint seit dem Frühjahr im modernisierten Look. Ein neues, zeitgemäßes Logo, frische Farbakzente und andere Schriften setzen die abwechslungsreichen Beiträge zu Mode, Beauty, Design, Kulinarik, Reisen, Kultur und Gesundheit in Szene und geben dem Magazin einen jüngeren Anstrich. Unter der Regie der neuen 30-jährigen Chefredakteurin Isabella Alonso de Vera Hindkjær wurde der redaktionelle Umfang zu kulturellen und gesellschaftlichen Themen erweitert. Femina ist bereits seit über 140 Jahren eine unverzichtbare Instanz unter den Frauenzeitschriften des Landes und inspiriert wöchentlich 148.000 Leser (TNS Gallup Jahr 2020). 86% davon sind Frauen. In Verbindung mit der ebenfalls modernisierten Website femina.dk mit ca. 711.000 Usern und 1,9 Mio. Page Views monatlich, zwei Podcast-Formaten sowie einer starken Social Media Präsenz auf Facebook, Instagram und Pinterest und verschiedenen Live-Events positioniert sich die Marke Femina als umfangreiches Cross-Channel-Gesamtpaket.

Mehr Infos

 
 
Frankreich – F, L´Art de Vivre präsentiert im September First-Class-Mode und Design

Das Premium-Magazin F, L`Art de Vivre der französischen Groupe Figaro präsentiert in sechs Ausgaben jährlich die innovativsten Trends aus Mode, Design, Reisen, Kunst und Kulinarik. Mit viel Expertise und Leidenschaft fangen die Autoren den aktuellen Zeitgeist ein und beleuchten aus ungewöhnlicher Perspektive die Welt des internationalen Luxus. In der nächsten Ausgabe am 28. September widmet sich das exklusive Magazin dem Zusammenspiel zwischen Mode und Literatur. Darüber hinaus stellt F L´Art de Vivre in spannenden Reportagen und Interviews jene Akteure und Marken vor, welche die Lebensart von heute und morgen beeinflussen und entführt die Leser in das von Design und Architektur geprägte Rom. Das großformatige Hochglanzmagazin liegt mit 331.927 Exemplaren der Gesamtauflage von Le Figaro bei und erreicht rund 1,6 Millionen Leser, darunter 590.000 einflussreiche und vermögende Premium-Leser (Trägertitel Le Figaro, ACPM OJD 19-20, One Next 2020 V3, One Next Influence 2020). Der Anzeigenschluss für die September-Ausgabe ist am 05. August.

Mehr Infos

 
 
Schweden – amelia ist die führende Frauenzeitschrift Schwedens

Die letztjährigen Leserschaftszahlen aus Schweden bestätigen mit 161.000 Lesern wöchentlich erneut die Spitzenposition des Magazins amelia unter den Frauenzeitschriften des Landes. Seit 1995 berichtet das Magazin aus dem Verlagshaus Bonnier Magazines & Brands zu Mode, Beauty, Beziehungen, Gesundheit, Finanzen und Arbeit und richtet sich an vielseitig interessierte Frauen im Alter 25 – 54. 90% der Print-Leserschaft ist weiblich. Amelia erscheint mit 18 Ausgaben jährlich und bringt darüber hinaus während des Jahres sieben Sonder-Themenausgaben heraus - 2 x Body & Beauty sowie je eine Ausgabe zu Frühling, Sommer, Herbst, Weihnachten und weihnachtlichem Kunsthandwerk. Der digitale Auftritt des Magazins amelia.se erreicht über alle Endgeräte wöchentlich 245.000 User. In den nächsten Ausgaben in August (03. und 24.08.) und September (14.09.) wird sich alles um die diesjährige Herbstmode drehen sowie um einen Power-Start für die Gesundheit, Finanzen für Singles und Ideen für die saisonale Küche. Der Anzeigenschluss ist jeweils vier Wochen vor Erscheinungstermin.

Mehr Infos

 
 
Spanien – die nächste Ausgabe des Luxusmagazins Fuera de Serie erscheint am 09. Oktober

Der spanische Verlag Unidad Editorial bringt am 09. Oktober die nächste Ausgabe des High-End-Magazins Fuera de Serie heraus. Das Magazin ist DIE Referenz unter den Medien im Luxussegment. Fuera de Serie liegt viermal jährlich der führenden spanischen Finanz-Tageszeitung Expansión bei und erreicht mit diesem Trägertitel pro Ausgabe rund 106.000 Leser (Expansión am Samstag, EGM 1. Welle 2021). Die Themen des Hochglanzmagazins spannen den Bogen von edlen Schmuckstücken, Uhren und exklusiver Mode über innovative Technologien, Kunst und Beauty bis hin zu luxuriösen Reisen und hochklassiger Kulinarik. Werbekunden erreichen mit Fuera de Serie eine vorwiegend männliche und gebildete Leserschaft, von der 58% zur gehobenen Mittelschicht zählen und 49% im Alter 35 – 54 Jahre sind. Das Premiummagazin erscheint im repräsentativen Format 280 mm x 350 mm und ist nach der Beilage in Expansión zusätzlich mit ca. 3.000 Exemplaren im freien Verkauf erhältlich. Anzeigenschluss für die Oktober-Ausgabe ist am 24. September.

Mehr Infos

 
 
UK – Telegraph Media Group launcht Luxury-Ausgaben zum Thema Reisen

Die britische Telegraph Media Group erweitert die Themenpalette ihres Hochglanzmagazins Luxury und bringt in diesem Jahr erstmals zwei zusätzliche Ausgaben zum Thema Reisen heraus. In der ersten Ausgabe mit Erscheinungstermin 25. September präsentiert Luxury Travel mit hochkarätigen Bilderstrecken und im edlen Großformat 287 mm B x 350 mm H die neuesten Projekte für Private Islands, spricht mit weitgereisten Celebrities über ihre persönlichen Reise-Highlights und stellt die exklusivsten Hotelneueröffnungen weltweit und die Top Private Jets Anbieter in UK vor. Die zweite Ausgabe von Luxury Travel in diesem Jahr wird im November erscheinen. Die Luxury-Reihe zählt zusammen mit der Website telegraph.co.uk/luxury zum Premium-Angebot des Verlags. Renommierte Experten aus dem Luxussektor berichten in nun zehn Ausgaben jährlich (4 Kernausgaben, 2 x Frauenmode, 2 x Männermode, 2 x Reisen) meinungsgebend und inspirierend zu verschiedenen Themen wie Mode, Stil, Design, Schmuck, Reisen und Motorsport. Luxury Travel wird mit 190.000 Exemplaren zusammen mit The Daily Telegraph am Samstag in der Region South East verbreitet und erreicht eine sehr reisefreudige und wohlhabende Leserschaft. Anzeigenschluss für die Ausgabe vom 25. September ist am 31. Juli.

Mehr Infos

 
 
OOH: Schweiz – Livesystems mit Einführungsangebot für die Migrolino-Standorte

Die Schweizer Livesystems AG baut ihr Netzwerk weiter aus und rüstet ca. 300 Standorte der landesweit verbreiteten Convenience-Shops der Migrolino AG mit digitalen Screens aus. Ab Ende August werden monatlich ca. 40 Screens zum Netzwerk des Out-Of-Home-Anbieters hinzustoßen. Zur Einführung des Migrolino-Netzwerks hat Livesystems ein besonderes Angebot konzipiert: Ab September ist das Migrolino-Netzwerk mit Filialen an Bahnhöfen, Tankstellen und weiteren stark frequentierten Orten jeweils im Bundle à 40 Screens (nur Hochformat-Screens werden berücksichtigt) für 14 oder 28 Tage buchbar. Bis zu 700.000 Kontakte werden so in 14 Tagen erreicht. Die Ausstrahlung erfolgt jede Minute und an monatlich wechselnden Migrolino-Standorten. Das Einführungsangebot mit ca. 50% Rabatt beläuft sich auf CHF 30.000 netto für 14 Tage sowie CHF 60.000 für 28 Tage. Zusätzlich erhalten Werbekunden die Anzahl gebuchter Tage im Vormonat als Freespace (Anzahl der Screens und der Ausstrahlungen nicht garantiert). Die Livesystems AG bietet mit den verfügbaren Umfelder Online, Public Transport, Gas Station, City, Rail und Retail passende Platzierungen zur Ansprache der mobilen Schweizer Bevölkerung in allen alltäglichen Situationen. Über die verschiedenen Produkte erreicht Livesystems täglich 2,7 Mio. Schweizer und 70% der Bevölkerung.

Mehr Infos

 
 
Digital: Belgien – Roularta Media Group lanciert Sommerangebote für das Roularta-Netzwerk

Der belgische Verlag Roularta Media Group hat für die Sommermonate Juli und August einige interessante Sonderkonditionen für sein umfangreiches digitales Netzwerk aufgelegt. Anzeigenkunden, die in diesen Monaten eine Display-Kampagne mit den Formaten Billboard, Leaderboard, MPU, Half Page oder Skyscraper oder einen Homepage Take Over plus Half Page schalten, erhalten die doppelte Anzahl an Impressions bzw. die doppelte Laufzeit gratis dazu. Sonderkonditionen gelten für diesen Zeitraum auch für das Inread-Video-Format sowie für eine Content-Integration auf einzelnen Seiten oder in einem Roularta – Pack (Seitenkombination aus 2 bis 3 Seiten). Für alle Sommerangebote gilt ein Mindestbuchungsvolumen von je € 7.500. Das digitale Netzwerk der Roularta Media Group umfasst ein breites Themenspektrum mit News- und Business-Seiten sowie Lifestylekanälen und erreicht monatlich ca. 3,2 Mio. Unique User (CIM Internet Survey, monatlicher Durchschnitt Q3 2020). Zu den größten Websites des Verlags zählen die Nachrichtenseiten knack.be/levif.be mit ca. 943.900 Unique Usern monatlich, die Website für Wirtschaftsnachrichten trends.be/trends-tendances.be mit 528.100 Unique Usern, die Frauen-Website flair.be (fläm. / frz.) mit 1,3 mio. Unique Usern sowie die Frauen-/Lifestyle-Websites Libelle.be/femmesdaujourdhui.be mit 804.000 Unique Usern monatlich.

Mehr Infos

 
 
Digital: Norwegen – die größte Website für Wirtschaftsnachrichten E24.no

Die Website E24.no präsentiert die neuesten Nachrichten aus der nationalen und der internationalen Wirtschaft, Finanzen und Börse, Jobs und Karriere und ist mit 518.000 Nutzern täglich über Desktop, Tablet und Mobile die größte Nachrichtenseite für Wirtschaft und Finanzen Norwegens (F&M 21/1). Entscheider aus allen Branchen nutzen die Website, um stets auf dem aktuellsten Stand zu bleiben. Der Anteil an Exklusiv-Usern ist hoch: 65% der User von e24.no nutzen nicht dn.no und vice versa. Mit einer Leserschaft, die zu 42% über ein jährliches Einkommen von über NOK 600.000 verfügt, erreichen Werbekunden über E24.no ein auch privat kaufkräftiges und vielseitig interessiertes Publikum. Die überwiegend männlichen (64%) und aktiven User – 56% sind im Alter 25 bis 54 - zeigen unter anderem eine hohe Affinität für die Themen Autos (Affinitätsindex 152), Technologie & Gadgets (145), Boote (155) oder Jagd & Outdoor (127). Die Website bietet neben klassischen Displays und Videoformaten auch verschiedene Content-Optionen und ist Teil des Schibsted-News-Netzwerks mit den weiteren reichweitenstarken Websites aftenposten.no, vg.no, bt.no, adressa.no, fvn.no und aftenbladet.no.

Mehr Infos

 
 
 

© 2021 Mercury-Publicity - Internationaler Media-Repräsentant

Impressum | Disclaimer | Privacy policy